Die Kinder vom Kinderturnen der DJK Oberharmersbach wurden von ihren Übungsleiterinnen Mathilde und Kathrin zum Sommerabschluss auf den Kunstrasenplatz eingeladen und der letzte Turnnachmittag wurde nach draußen verlegt.

Zuerst mussten die Kinder natürlich gleich ihre sportlichen Fähigkeiten auf dem großen Platz austesten und powerten sich aus. Danach wurden ein paar Wasserwettspiele gemacht. Nach einer Bewegungsgeschichte gab es zur Abkühlung ein Eis. Dann machten sich alle gemeinsam auf den Weg in den Wald. Dort gab es die Aufgabe ein paar Utensilien zu sammeln, die später dann auf verschiedenen Körperteilen transportiert werden mussten.

Bei Fanta und Würstchen stärkten sich die Kinder und nutzen dann nochmal die Gelegenheit auf dem großen Sportplatz zu rennen und toben.

Zum Schluss bekamen die Kinder noch eine kleine „Hausaufgabe“, nämlich von den gesammelten Naturmaterialien zu Hause etwas basteln.

Die Kinder und Übungsleiterinnen freuen sich auf die Sommerferien und hoffen sehr, dass im September das Turnen dann weiterhin jeden Montagnachmittag stattfinden kann.