DJK News

2018-01-18

Herren 1 siegen klar gegen Auggen 2

Unsere Jungen 2 konnten gegen den TTC Gengenbach einen klaren 6:0 Sieg feiern. Sowohl die Jungen 3 als auch die Schüler mussten sich ihren Gegnern allerdings geschlagen geben und konnten keinen Sieg einfahren.

Bei den Erwachsenenmannschaften überwogen am Abend die Siege:
Die Damen 3 konnten in der Aufstellung Lea Huber, Julia Lehmann und Hannah Huber einen ungefährdeten 6:2 Sieg feiern und wurde ihrer Favoritenrolle gegen Altdorf gerecht. Mit diesem Sieg bleiben sie dem aktuellen Tabellenführer Rust dicht auf den Fersen.
Etwas spannender wurde es bei den Damen 2, die ohne Steffi Lehmann antreten mussten. Dank einer geschlossen guten Mannschaftsleistung konnten die 2 Punkte aber in heimischer Halle behalten werden und ein 8:5 Erfolg bejubelt werden.
Einzige Niederlage am Abend stand für die Herren 2 zu Buche, die sich dem TTC Langenwinkel 3:9 geschlagen geben mussten.
Die Herren 1, die den Tabellenletzten aus Auggen zu Gast hatten, starteten furios mit 3 Doppelsiegen in das Spiel. Auggen war anzumerken, dass sie ersatzgeschwächt antraten. Auch in den Einzeln waren unsere Jungs in vielen Situationen einen Schlag schneller und liesen den Geger nicht herankommen. Einzig Martin Bajer musste im mittleren Paarkreuz seinem gut aufgelegten Gegner nach fünf engen Sätzen zum Sieg gratulieren. Nachdem unser Spitzenspieler Axel Lehmann im zweiten Einzeldurchgang gegen die Nummer 1 von Auggen ebenfalls im 5. Satz die Oberhand behielt, stand ein klarer 9:1 Sieg auf der Anzeigentafel. Somit konnte der Relegationsplatz zum ersten Mal in dieser Saison erobert werden. Es gilt jetzt die hinteren Mannschaften auf Distanz zu halten und den Blick nach vorne zu richten, um der Relegation um den Abstieg möglicherweise entgehen zu können.

Es kann jedenfalls weiterhin bei allen Mannschaften mit spannenden und knappen Ergebnissen gerechnet werden - die Rückrunde ist schließlich noch lange.

15-02-2018
4 Jugend- und 4 Erwachsenenmannschaften mit Heimspielen am Samstag

Am Samstag Nachmittag ab 15:45 Uhr kämpfen zunächst 4 unserer 5 Jugendmannschaften darum, 2 Punkte in der eigenen Halle zu behalten. Unsere Minis haben den TTC Willstätt zu Gast, die Schüler spielen gegen den TV Lahr, die Jungen 2 treten gegen den TTC Gengenbach an und unsere Jungen 3 kämpfen gegen den TTC Oberkirch-Haslach um Punkte.
Im Anschluss an diese Spiele sind 4 der 6 Erwachsenenmannschaften ab 18:30 Uhr an der Reihe. Die Damen 3 sind gegen den TTC Altdorf der klare Favorit und können weitere wichtige Punkte im Kampf um die Meisterschaft erspielen - das Vorrundenspiel konnte allerdings nur knapp mit 6:4 gewonnen werden. Die zweite Damenmannschaft steht im gesicherten Mittelfeld ihrer Liga und tritt gegen den TTC Willstätt an, der knappe zwei Plätze dahinter in der Tabelle steht. Die Herren 2, aktuell Tabellenletzter der Bezirksklasse, spielen gegen den direkten Konkurrenten TTC Langenwinkel und werden versuchen den Anschluss an die vor ihnen platzierten Mannschaften zu halten. Unsere Herren-Spitzenmannschaft spielt um 19:30 Uhr gegen den Tabellenletzten TTV Auggen 2 um wichtige Punkte, um den Relegationspatz gegen den Abstieg zu erobern und zu sichern.
Somit kann man sich auf spannende Spiele freuen - Zuschauer sind herzlich Willkommen und können allen Mannschaften mit ihrer Unterstützung zu einem Sieg verhelfen.

2018-01-10

Martin Bajer verteidigte bei den DJK-Tischtennismeisterschaften am Dreikönigstag erfolgreich seinen Titel im Herreneinzel. Bei der Siegerehrung im Gasthaus „Posthörnle“ konnte ihm Sportwart Markus Schneider zum vierten Mal in Folge den großen Wanderpokal überreichen.

Wie schon im letzten Jahr musste sich sein Herausforderer Axel Lehmann in einem hochklassigen Finale geschlagen geben. Nach fünf spannenden Sätzen setzte sich der Titelverteidiger knapp in der Verlängerung durch. Den dritten Platz belegte Simon Lehmann. Bei den Damen kehrte Antonia Lehmann nach einem Jahr Unterbrechung wieder auf das höchste Treppchen zurück und verwies Viktoria Lehmann und Felicitas Lehmann auf die nachfolgenden Plätze. Den Turniersieg im Herren B-Pokal sicherte sich Marcel Benz vor Josef Serrer und Udo Walter. Im Herrendoppel setzten sich Simon Lehmann/Christian Serrer mit einem Finalsieg gegen Axel Lehmann/Joachim Albrecht durch. Bei den Damen konnte Antonia Lehmann einen zweiten Erfolg an diesem Tag feiern. Mit ihrer Partnerin Lea Huber gewann sie auch den Doppelwettbewerb.

Meisterehrung: Sportwart Markus Schneider (von links), Marcel Benz, Martin Bajer, Antonia Lehmann, Christian Serrer und Simon Lehmann. Es fehlte Lea Huber.

2018-01-10
Der Tischtennisnachwuchs der DJK trug am vergangenen Freitag seine Vereinsmeisterschaften aus. 20 Teilnehmer der verschiedensten Altersklassen standen in der Reichstalhalle an den grünen Platten und ermittelten unter der Leitung von Helga Lehmann und Josef Serrer in sieben Wettbewerben die Sieger und Platzierten.
Den Einzelwettbewerb bei den Jungen gewann Max Huber vor Tom Lehmann, Yannik Pfend und Rico Hessler. Bei den Mädchen standen Lea Huber (1.), Lara Lehmann (2.) und Hannah Huber (3.) auf dem Treppchen. Vierte wurde Sarah Herrmann. Im Wettbewerb Schüler/Schülerinnen siegte Luca Gießler vor Marvin Wacker, Simon Volk, Kim Hättig und Marc-Rene Pfend. Sieger bei den Minis  wurde Philipp Berger vor Alexander Simon, Nathalie Allgaier und Josefine Schwarz. Die Ergebnisse der Doppelwettbewerbe: Bei den Minis siegten Alexander Simon/Josefine Schwarz vor Philipp Berger/Lana Gießler und Nathalie Allgaier/Mia Wacker. Schüler: 1.Simon Volk/Kim Hättig; 2. Marvin Wacker/Julien Hertig; 3. Luca Gießler/Marc-Rene Pfend. Jugend Mixed-Doppel: 1.Max Huber/Lara Lehmann; 2.Lea Huber/Rico Hessler; 3.Hannah Huber/Yannik Pfend 4.Tom Lehmann/Sarah Herrmann.

Die Erstplatzierten der DJK-Jugend: (von links) Max Huber, Josefine Schwarz, Alexander Simon, Simon Volk (sitzend), Luca Gießler, Philipp Berger, Lara Lehmann, Kim Hättig, Lea Huber, Helga Lehmann und Josef Serrer.

2017-11-23
Wir wünschen euch und euren Familien nun ein wundervolles Weihnachtsfest, schöne Feiertage und Zeit zum Entspannen, um die schönen Dinge des Lebens genießen zu können.
Zum Jahreswechsel viel Glück, Erfolg und vor allem Gesundheit im neuen Jahr.

2017 12 21 Weihnachtsbild

Seite 1 von 16

  • zuletzt aktualisiert Sonntag 18. Februar 2018, 20:47:02.

Free Joomla! template by Age Themes