Neue Trainingsanzüge und Trikots für die Mitglieder der DJK Oberharmersbach

Die Tischtennisabteilung der DJK Oberharmersbach hat bereits im Sommer beschlossen für die neue Spielzeit 2023/2024 neue Trikots und Trainingsanzüge zu beschaffen. Die bisher getragene Spielkleidung war bereits acht Jahren alt und mittlerweile nicht mehr erhältlich für neu hinzugekommen Spieler. Besonders für das einheitliche Auftreten bei Mannschaftswettkämpfen sind Trikots und Trainingsanzüge unerlässlich.

In dem Zuge wurde in der Vorstandschaft beschlossen, dass jedes Mitglied die Möglichkeit bekommen soll einen Trainingsanzug zu erwerben, unabhängig in welcher Abteilung man aktiv ist. Letztendlich kamen 75 Trikots und 83 Trainingsanzüge zusammen. Aufgrund der großen Anzahl hat die Lieferung inklusive Druck etwas länger gedauert, sodass die letzten Mitglieder im Januar 2024 ihre neue Sportbekleidung erhalten haben.

Um den Eigenanteil für die Mitglieder möglichst gering zu halten, konnten zwei Sponsoren gewonnen werden. Die Trikots wurden von der Firma „Stahlblech-Handel Lehmann“ mit Firmeninhaber Werner Lehmann bezuschusst, die Trainingsanzüge von der „Cash Optimum GmbH“ mit Geschäftsführer Horst Lehmann.

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an beide Sponsoren im Namen der gesamten DJK SG Oberharmersbach e.V. für die großzügige Unterstützung. Ein weiterer Dank gilt Franziska Herrmann, die sich um die Druckdaten gekümmert hat, sowie einen besonderen Dank an Sportwart Fabian Isenmann, der die ganze Organisation der Sportbekleidung übernommen hat.

Wir wünschen allen Vereins-Mitgliedern nun viel Erfolg und Spaß beim Tragen der neuen Sportkleidung.

Gruppenbild mit den neuen Trainingsanzügen und den Tischtennis-Trikots

Sportwart Fabian Isenmann (links) und Vorstand Jürgen Fritsch (rechts) bedankten sich bei den beiden Sponsoren
Werner Lehmann und Horst Lehmann (Mitte) recht herzlich für die großzügige Unterstützung
und übergaben ein kleines Dankeschön-Präsent.

Gruppenbild mit den TT-Mannschaften in den neuen Trikots