DJK News

2018-11-27
Drei Teilnehmer waren für die DJK bei den südbadischen Meisterschaften der Jugend in Bühl am 24.11./25.11.18 dabei.

In der Altersklasse U15 spielten Lara Lehmann und Max Huber. Max erreichte im Doppel mit Philipp Weigl (TTC Singen) den dritten Platz. Im Einzel war nach deutlichem Gruppensieg in der Vorrunde leider schon im Achtelfinale Schluss.

Lara schied im Einzel in der Vorrunde und im Doppel mit Julia Derr (DJK Offenburg) im Achtelfinale aus.

Simon Lehmann war bei den Jungen U18 mit drei Gruppensiegen und zwei weiteren Erfolgen in der K.O.-Runde bis ins Halbfinale vorgedrungen, scheiterte hier knapp im Entscheidungssatz an Luca Rowinski (Freiburg) und wurde Dritter.  Im Doppel erreichte er mit Hannes Blase (DJK Offenburg) das Viertelfinale.
Mit diesem Ergebnis qualifiziert sich Simon für die Baden-Württembergischen Jugendmeisterschaften Mitte Dezember in Abstatt (bei Heilbronn).

2018-11-10

Unser Verein war mit 13 Teilnehmern bei den Bezirksmeisterschaften 2018 in Haslach am Start. Am Ende stand man 4x im Einzel und 4x im Doppel auf dem Siegertreppchen!
Bezirksmeister wurden Lea Huber im Mädchen-Einzel U18 sowie Lara Lehmann und Kim Hättig im Mädchen-Doppel U15.
Zweite Plätze gab es für Max Huber im Jungen-Einzel U15 sowie für Lea und Hannah Huber im Mädchen-Doppel U18.
Dritter wurden Lara Lehmann im Mädchen-Einzel U15 und Sophia Huber im Mädchen-Einzel U18 sowie Max Huber und Tom Lehmann im Jungen-Doppel U18 und Sophia Huber und Sarah Herrmann im Mädchen-Doppel U18.
Wir gratulieren allen Spielern zu Ihren Ergebnissen!


2018 11 10 Bezmeisterschaftenvon links: Hannah u. Max Huber, Sophia Huber, Kim Hättig, Lea Huber, Sarah Herrmann, Tom u. Lara Lehmann, Niklas Harter, Simon Volk, Yannick u. Marc-Rene Pfend. Es fehlt auf dem Bild Luca Gießler.

2018-10-24
Die DJK Oberharmersbach sucht zur Verstärkung des Trainerteams eine Übungsleiterin / einen Übungsleiter für die Gymnastik-Gruppe. Die Trainingsstunden finden jeweils montags in der Reichstalhalle Oberharmersbach statt und beginnen mit einer "Power-Fit"-Stunde von 20.00 bis 21.00 Uhr, danach steht bis 21.45 Uhr "Straffung&Stretching" im Vordergrund. Bei "Power-Fit" wurde bisher eine Mischung aus Step-Aerobic, Kondition, Herzkreislauf-Training und Aerobic-Übungen ange­boten, die zu Pop- und Rockmusik den Takt angeben. Im zweiten Teil des Gymnastikabends (21.00 Uhr bis 21.45 Uhr) stand Muskelkräftigung auf dem Programm: es wurden Bauch, Beine, Po und Rücken trainiert, passend dazu mit etwas ruhigerer Musik und langsameren Rhythmen.

Der Inhalt der Trainingsstunden kann flexibel gestaltet werden, so wäre bspw. auch Pilates, Piloxing, allgemeines Figurtraining oder Zirkeltraining usw. möglich. Die Teilnehmer freuen sich auf Abwechslung und neue Impulse. Als Sportgeräte stehen Stepper, Hanteln und Terrabänder zur Verfügung, die gerne in die Trainingsstunden integriert werden können.

Es erfolgt eine vereinsintern festgelegte Übungsleiter-Vergütung nach absolvierten Trainingsstunden, wobei in den Schulferien keine Übungsleiterstunden angeboten werden.

Unsere Vorstände Horst Lehmann oder Jürgen Fritsch geben bei Interesse oder Fragen sehr gerne Auskunft und freuen sich auf Ihre Rückmeldung (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Tel-Nr. 07837/922523).

Seite 1 von 23

  • zuletzt aktualisiert Dienstag 27. November 2018, 17:42:30.

Free Joomla! template by Age Themes